Gründungsjahr: 2001
Stifter: Familie Esser
Stiftungskapital: 110.000 Euro
Fördersumme 2017: 9.000 Euro
geförderte Projekte 2017: Datei

Hier liegt der Schwerpunkt bei der Universitätsbibliothek. Interessante Ansätze ergeben sich beispielsweise durch die führende Rolle bei elektronisch archivierten Zeitschriften. Regensburg führt den größten Bestand in Deutschland und verzeichnet täglich eine Vielzahl von Zugriffen. Auch der Aufbau von Fachbereichsbibliotheken, Projekte oder die technische Ausstattung werden mit Fördermitteln finanziert.